über meine Küche

Vom Gemüsecurry zum Faschierten Braten koche ich mit viel Freude an der Sache durch die Woche. Möglichst regionale und saisonale Zutaten - wenn auch Ausflüge in die mediterrane, orientalische und asiatische Küche gelegentlich nach kleinen Ausnahmen verlangen - sind mir wichtig.

Die ausschließliche Verwendung von Bio-Freilandeiern versteht sich für mich von selbst. Fleisch kaufe ich beim Fleischer meines Vertrauens - der Fleischhauerei Ringl und der Fleischhauerei Radatz.

Ich arbeiten nur mit natürlichen Zutaten, Geschmacksverstärker und dergleichen kommen nicht in meine Töpfe.

 

Kuchen backe ich täglich frisch und Kaffeeliebhaber dürfen sich auf den ausgezeichneten italienischen Kaffee der Rösterei Passalacqua freuen.

 

Da ich in meiner Küche jeden Handgriff selbst mache, ist die tägliche Menge an Essen natürlich begrenzt. Qualität steht für mich vor Quantität, darum kommt es vor, dass mein Essen früher als geplant ausverkauft ist. Mein Anspruch ist gutes, sinnvolles, frisch gekochtes Mittagessen - nicht die Massenversorgung. Aus diesem Grund kann ich auch keine Vorreservierungen entgegennehmen. First come - first serve!

 

Tageskarte

Donnerstag, 23. November

 

Karfiolsuppe mit Zitrone und Bauernbrot (veg) 4,00

 

Süßkartoffelgratin mit Salbei, Chili und Blattsalat (veg) 8,50

 

Penne Puttanesca (Tomaten, Sardellen, Kapern, Oliven) mit Parmesan und Blattsalat 8,50

 

 

 

MITTAGSTISCH

Lerchenfelderstraße 94-98

1080 Wien

 

Montag bis Freitag

11.30 bis 15.00

bzw. solange der Vorrat reicht!

Feiertage geschlossen!